Dr.Oetker Kleine Rührkuchen - kjero.com

Mein 1. Produkttest für Kjero und gleich was ganz tolles und zwar die Kleinen Rührkuchen von Dr.Oetker.
Das Unboxing Video habt ihr euch bestimmt schon angeschaut und wir haben schon fleißig getestet und probiert...
Da ich ja lieber selbst zu Hause backe und nur im Notfall auf Fertigkuchen zurückgreife-war ich sehr gespannt auf den Geschmack der kleinen Kuchen.
Na mal schauen...
#kjero #droetker #kleinerührkuchen


Angekommen ist ein prall gefülltes Paket mit

4 x Dr.Oetker Kleine Rührkuchen Schoke
1 x Dr.Oetker Kleine Rührkuchen Zitrone
1 x Dr.Oetker Kleine Rührkuchen Mamor

Je Packung sind 4 kleine seperat eingepackte Küchlein enthalten mit einem Gewicht von je 35g/43g.




Die Dr.Oetker "4 kleine Schokokuchen" mit Schokostückchen und Glasur haben wir als 1. probiert.





Sie sehen total lecker und schokoladig aus und sind leicht mit Schokoglasur überzogen.
man merkt sofort das sie nicht trocken sind und auch beim aufschneiden und durchbrechen hat nichts gekrümelt.

Sie schmecken ganz toll saftig und nicht zu süß - aber schokoladig- so wie es sein soll.
Mehr Schokostückchen hätten wir uns gewünscht, jedoch hat das unseren Geschmack nicht beeinträchtigt.


Als nächstes waren die Dr.Oetker "4 kleine Zitronenkuchen" mit Zitronen-Fettglasur an der Reihe.


Auch diese kleinen Zitronenrührkuchen sehen sehr ansprechend aus und sind leicht mit einer Zitronen-Fettglasur überzogen.
Der Kuchen selbst schmeckt nur ganz minimal nach Zitrone (erinnert mich eher an einen Vanillekuchen)-dafür die Glasur umso mehr Zitronengeschmack.
Auch diese kleinen Dingerchen sind saftig und krümeln kaum, jedoch sind sie nicht unsere Favoriten.

Zum Schluß haben wir die Dr.Oetker "4 kleine Mamorkuchen mit Schokoladenglasur probiert


Sehen sie nicht zum Anbeißen aus...mhh.
Aufgeschnitten haben sie mich an ein Stück Marzipan erinnert (komisch ich mag Marzipan nicht ;)
Die Mamorkuchen sind komplett mit Schokoladenglasur überzogen und schmecken ganz köstlich-wieder ganz saftig und nicht zu süß und krümeln kaum-unsere Favoritensorte.

Da wir ja genug kleine Kuchen zum weitergeben hatten-hab ich auch gleich mal meine nette Nachbarn überrascht.

Und auch meinen Arbeitskollegen hab ich einen Naschteller vorbereitet und zum probieren hingestellt.
Und meiner Tochter hab ich eins in die Brotdose geschummelt.

Natürlich hab ich auch auf den Gassigehrunden ein Küchlein mitgenommen.


Fazit
Die kleinen Rührkuchen von Dr.Oetker sind toll.
Alle Mittester waren durchweg begeistert-einige kannten schon die "Großen Kuchen" von Dr.Oetker und deren Geschmack-waren aber von den einzeln eingepackten "kleinen Rührkuchen" angetan.
Dadurch das sie einzeln verpackt sind, kann man sie problemlos überall mit hinnehmen.
Auch finde ich, das sie genau die richtige Größe haben -ideal für zwischendurch.
Mich hat positv überrascht- das sie für einen "Fertigkuchen" so saftig -nicht trocken oder krümelig sind.
Unser Favoritensorte ist Mamor, gefolgt von Schoko und dann Zirone.
Wir können die Dr.Oetker Kleine Rührkuchen nur weiterempfehlen und wrden sie auch in Zukunft kaufen.

Vielen dank an Kjero und Dr.Oetker das wir testen undmitmachen durften.

Beliebte Posts aus diesem Blog